Archiv

Placeholder image

Placeholder image

Thomas Kuhn – Die neue Bühnenshow ZWEI

In seinem neuen Bühnenprogramm, das am Samstag, dem 03. März um 20 Uhr im big Eppel in Eppelborn Premiere hatte, sprach und sang der aus Humes stammende Künstler Thomas Kuhn über die Magie der Zahl 2, über das Weltgeschehen der letzten zwei Jahre sowie über seine ganz privaten Highlights in dieser Zeit. Das vielseitige und amüsante Programm voll besetzten Saal bestand aus einem Mix aus Comedy, Kabarett, Stimmenimitation und Gesang. Pro verkaufter Karte wurde ein Euro an die KINDERHILFE CHILLAN und an die Aktion Palca gespendet. In der Pause wurden von der Kinderhilfe Chillán afrikanische Puppen, Kochbücher und CDs verkauft. Auch das von Thomas Kuhn initiierte Gewinnspiel „Die Zwei“ brachte weitere Erlöse.
Placeholder image

GSG spendet 3700 Euro

Seit nun schon zehn Jahren findet zu Beginn jeden Schuljahres der GSG Citylauf statt - und hat damit schon eine langjährige Tradition: Alle Schülerinnen und Schüler laufen bei diesem Großevent zum Auftakt der „Grünen Woche“ durch die Lebacher Innenstadt und sammeln so über Sponsoren Geld, das verschiedenen guten Zwecken zukommt. Insgesamt erlief die Schulgemeinschaft beim 10. Citylauf die stolze Summe von knapp 15.000 Euro...
Ein Teil ging - wie es seit vielen Jahren Tradition ist am GSG - zugunsten der Lebacher Kinderhilfe Chillán. So soll beispielsweise in diesem Jahr eine Collège in Hangoumé/Togo, in einer sehr armen ländlichen Gegend, mit einem gemauerten Schulgebäude mit vier Klassen unterstützt werden. Der Erlös des City-Laufes 2017 soll zu der Realisierung dieses Projektes beitragen.
Die große Spendenübergabe fand Anfang Februar im Atrium der Schule statt. Die Klasse 5Fo2, die am meisten Geld erlaufen hatte, durfte den stattlichen Betrag von 3700 Euro an Frau Monika Hoffeld von der Kinderhilfe Chillàn übergeben. Sie bedankte sich herzlich für die beeindruckende Summe.

www.gsglebach.de/home/spendenuebergabe-2018.html
Placeholder image

Placeholder image

KINDERHILFE CHILLAN beim Lebacher Adventsmarkt

Die KINDERHILFE CHILLAN beteiligt sich am Lebacher Adventsmarkt am 16. und 17. Dezember. Angeboten werden handgefertigte afrikanische Puppen, Schweinskäs und eine Tombola.
Placeholder image

Placeholder image

Placeholder image

Placeholder image

Placeholder image

Hungermarsch am 22.10.2017

Erlös 18.643.- EUR

Trotz Regenwetters ließen sich unverdrossene Unterstüzer*innen der Kinderhilfe Chillán nach der Hungermarschmesse nicht abhalten, den 10-km-Marsch durch den Lebacher Wald mitzumachen. Der weitest angereiste Teilnehmer (ehemaliger Schüler des GSG Lebach) kam aus Norddeutschland. Nach 5 km wurde die Hungermarschkarten abgestempelt und Tee gereicht. Bei Suppe und Kuchen klang der Hungermarsch im Lebacher Pfarrzentrum aus.
Mit den übrigen Hungermarschspenden kam bis zum 16.11.2017 ein Betrag von 18.643.- EUR für den Bau des Speisesaal der Landschule Hangoumé in Togo zusammen.
Placeholder image

Placeholder image

Schulerweiterungsbau in Hangoumé fertiggestellt

Wie im Weihnachtsbrief berichtet, versprach Kinderhilfe Chillán, die notdürftig mit Stroh gedeckten Schulsäle durch einen Neubau zu ersetzen. Hierzu erreichten uns die ersten Fotos des vierklassigen Gebäudes mit Lehrerzimmer und Büro. Nun sollen die Klassen mit Schulmöbeln ausgestattet werden.
Placeholder image

Spende Maximilian-Kolbe-Schule

Spendenübergabe

Wieder einmal wurde Monika Hoffeld zur Spendenübergabe von der Maximilian-Kolbe-Schule in Neunkirchen-Wiebelskirchen eingeladen. Die etwa 655 Schüler*innen der Grund-, Haupt und Real- und Gesamtschule hatten sMärz 2018 und 2018 insgesamt 43.390.- Euro gesammelt im Rahmen mehrerer Spendenaktionen wie z.B. musikalischen und künstlerischen Projekten, Aktionen bei Tagen der offenen Tür usw. Die KINDERHILFE CHILLAN erhielt 6.000.- Euro, die für den Erweiterungsbau des Collège in Hangoumé / Togo verwandt werden sollen. Frau Hoffeld bedankte sich mit dem togoischen Wort „Akpe kakaka“ = vielen Dank.
Placeholder image

KINDERHILFE CHILLAN BEIM KIRMESMARKT

Die KINDERHILFE CHILLAN Lebach beteiligt sich am Lebacher Oldtimerfestival und am Kirmesmarkt am Sonntag, dem 27.05.2018, in der Lebacher Fußgängerzone. Neben der Buchhandlung Anne Treib wird sie eine große Tombola aufbauen. Ein besonderer Stand bietet „Raritäten“ sowie handgefertigte afrikanische Puppen (mit Kind) an, die von an Kinderlähmung erkrankten Frauen gefertigt wurden. Mit dem Verkauf der sehr originellen Puppen ermöglichen Sie ein Einkommen für die behinderten alleinerziehenden Frauen.
Placeholder image

Placeholder image

Placeholder image

40-jähriges Jubiläum

In diesem Jahr feiert die KINDERHILFE CHILLAN ihr 40-jähriges Jubiläum. Am Lebacher Mariä-Geburtsmarkt am 11. September 2018 werden wir wieder eine besondere Spendenaktion durchführen. Dem Schwerpunkt unseres Hilfswerkes mit Projekten in Togo entsprechend werden wir vor der Postfiliale in der Lebacher City symbolisch eine afrikanische Hütte aufbauen. Die Besucher*innen des Marktes können gegen Spende Gasbetonsteine erwerben und die Wandflächen der in Holzständerbauweise vorbereiteten Hütte selbst zumauern. Zum Schluss werden noch mit Schilf bedeckte Dachflächen aufgelegt, für die im Vorfeld der Aktion größere Spenden geleistet werden sollen.
Dankenswerterweise fertigten Lehrlinge des Ausbildungszentrum des AGV Bau Saarbrücken den Rohbau (vgl. Fotos). Der Bauhof der Stadt Lebach unterstützt uns bei der Aktion und die Katholische Erwachsenenbildung Dillingen schneidet die vom OBI Baumarkt Schmelz gespendeten Baumaterialien zu.
Nach der Aktion wird die afrikanische Hütte dem städtischen Kindergarten in Lebach-Steinbach zur Verfügung gestellt.
Die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Klauspeter Brill übernommen. Unsere Projektleiterin in Togo, Schwester Delphine Gafan, wird zu unserem Jubiläum kommen und über ihre Arbeit mit Aidswaisen und sozial Benachteiligten berichten.
Siehe auch neuen Rundbrief als PDF:
PDF
Placeholder image

Placeholder image

Placeholder image

Placeholder image

Große Jubiläums-Spendenaktion

Die letzten Vorbereitungen für die originelle Spendenaktion zum 40-jährigen Jubiläum der KINDERHILFE CHILLAN sind in vollem Gang. Die afrikanische Rundhütte wurde von Mitarbeitern des Bauhofs der Stadt Lebach noch einmal gründlich überarbeitet und mit zusätzlichen Befestigungen verstärkt. Mitglieder der KINDERHILFE CHILLAN haben für den Anstrich der Hütte gesorgt. Jetzt müssen nur noch die bereits vorbereiteten Dachflächen mit Schilf eingedeckt werden.

Auch alle Gasbetonsteine sind schon von der Jugendwerkstatt der KEB auf die erforderliche Größe zugeschnitten worden. Die Steine können während des Lebacher Mariä Geburtsmarktes gegen eine Spende von 2,50 € bzw. 5 € erworben und an Ort und Stelle in die vorbereiteten Wandflächen gemauert werden.

Mehrere Spender*innen, die zum Jubiläum jeweils eine Spende von 500 € geleistet haben, werden um 17.30 Uhr ihr Dachsegment selbst auflegen und damit die afrikanische Hütte vollenden.

Die Spendenaktion findet am diesjährigen Lebacher Mariä Geburtsmarkt am 11. September 2018 vor der Zweigstelle der Post, Am Markt 13 von 9.00 – 18.00 Uhr statt.

Die Veranstaltung wird unter das Motto „Afrika“ gestellt. Bereits am Vormittag wird der Jugendclub LEO des Lebacher Lionsclubs damit beginnen Kinder zu schminken und in afrikanische Tiere zu verwandeln. Zum Mittagessen wird ein leckerer vegetarischer Erdnusseintopf angeboten. Ein Kuchenbuffet mit selbstgebackenen Kuchen und Torten darf natürlich auch nicht fehlen. Hierfür werden Kuchenspenden noch gerne angenommen.

Am Nachmittag können Kinder bei den Mitarbeiterinnen der städtischen Kindertagesstätte in Steinbach afrikanische Armbänder und Perlenketten selbst basteln. Die afrikanische Rundhütte soll nach der Jubiläumsveranstaltung der KINDERHILFE CHILLAN in abgewandelter Form auf dem Außengelände der Kindertagesstätte Steinbach wieder aufgebaut und als Pavillon genutzt werden.

Der Liedermacher Dennis Ebert alias Eddi Zauberfinger wird ein Wunschkonzert mit Oldies, Evergreens und Ohrwürmern aufführen und seine Zuhörer zum Mitsingen bewegen. Auch der bekannte Zauberer Markus Lenzen wird zu der Spendenaktion kommen und sich in den Dienst der guten Sache stellen. Er wird sowohl Kinder als auch Erwachsene mit seiner Zauberkunst begeistern.

Die Leiterin der von der KINDERHILFE CHILLAN in Togo geförderten Projekte, Schwester Delphine Gafan, wird eigens zu der Jubliäums-Spendenaktion nach Lebach kommen. Während ihres vierwöchigen Aufenthalts will sie auch die Gelegenheit nutzen die Spender*innen über die verschiedenen Projekte und die Arbeit ihrer Mitschwestern zu informieren.

Besuchen Sie unsere originelle Spendenaktion zum 40-jährigen Jubiläum der KINDERHILFE CHILLAN und tragen Sie mit dazu bei, dass die dringend notwendige Förderung der Projekte in Togo und Chile weiterhin ermöglicht wird.