Aktuelles

Die Diaschau zu unserem Jubi finden Sie hier: DIASCHAU

Durch Klicken können Sie ein Bild groß/klein machen
Placeholder image

Rechenschaftsbericht für 2018

Sie können den Bericht hier "downloaden" PDF
Placeholder image

Placeholder image

Placeholder image

Schulneubau in Hangoumé

Die KINDERHILFE CHILLAN Lebach unterstützt seit mehreren Jahren die Landschulen in Hangoumé / Togo. Die Deutsche Botschaft in Togo finanzierte nun auf Antrag von Häuptling Michel Kouassi Gafan in einer der Landschulen den Neubau von drei Klassenräumen. Mit Spendenmitteln der KINDERHILFE CHILLAN konnte die Ausstattung mit Schulmöbeln realisiert werden.
Aus einer Email des Botschafters Christoph Sander vom 30.04.2019:
...Es ist in der Tat beeindruckend, wie sehr die Kinderhilfe Chillán .... sich in Togo engagiert. Ich habe mir angewöhnt, bei öffentlichen Auftritten regelmäßig zu betonen, dass die deutsch-togoischen Beziehungen auf zwei Standbeinen beruhen: den Beziehungen der beiden Regierungen, aber eben insbesondere auch den guten und engen Beziehungen von Akteuren der heute so genannten Zivilgesellschaft in beiden Ländern. Vielen Dank dafür.
Ich freue mich, dass wir als Botschaft im Rahmen unserer begrenzten Mittel für Kleinstprojekte mit einem Schulbauprojekt helfen ....konnten.
Ich wünsche der Kinderhilfe Chillán und Ihnen weiterhin viel Erfolg und Kraft für Ihr Engagement!
Mit freundlichen Grüßen
Christoph Sander
Ambassadeur
Placeholder image

Maximilian-Kolbe-Schule spendet 2.000.- Euro


Die Maximilian-Kolbe-Schule Wiebelskirchen engagiert sich in vielfältiger Weise für soziale Projekte. Die Spenden, die am 22.03.2019 an drei Organisationen verteilt wurden, entstanden aus den Einnahmen am Tag der offenen Tür, der Walnussaktion 16/17, der Aktion „Lebenslauf“ der Grundschule, dem Weihnachtskonzert und der Aktion „Wir gegen den Hunger“. Schulleiter Walter Meiser überreichte an Monika Hoffeld einen Scheck über 2.000.- Euro für die KINDERHILFE CHILLAN.
Placeholder image

Placeholder image

Placeholder image

„Klepperkinder“ von St. Augustinus sammeln 750.- Euro

Da die Glocken am Karfreitag und Karsamstag traditionsgemäß schweigen, ersetzten sie die Kinder der Pfarrei von St. Augustinus-Petrisberg in Trier mit ihren Kleppern. Am Karsamstag sammelten die Klepperkinder an den Haustüren 750.- Euro für die KINDERHILFE CHILLAN.